Jugendsingen in Österreich

Das Österreichische Jugendsingen ist eine Aktion der Jugendreferate der Länder und des Bundesministeriums für Familien und Jugend sowie des Bundesministeriums für Bildung und findet alle drei Jahre statt.

Zielgruppe sind Kinder- bzw. Jugendchöre, wobei das Alter der Sängerinnen und Sänger zwischen 6 und 26 Jahren liegt. Am Österreichischen Jugendsingen nehmen insgesamt etwa 40.000 junge Chorsängerinnen und Chorsänger teil. In jedem Bundesland finden eigene Landessingen statt.

Die Siegerchöre (etwa 60 Chöre, das sind ca 1.500 Kinder und Jugendliche) der Bewerbe in den Ländern, und damit die besten Jugendchöre, treten bei der Schlussveranstaltung, dem Bundes-Jugendsingen, an.